Zähne Bleichen Grundlagen

Jeder von uns wünscht sich weißere Zähne. Niemand hätte gerne verfärbte Zähne. Verfärbte Zähne sind sicherlich keine vernünftige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen. Zahnaufhellung, ist jetzt möglich wegen der technologischen Innovation auf dem Gebiet der Zahnmedizin; (schau es dir hier an)Es gibt jedoch Methoden, mit denen Sie Ihre Zähne auf natürliche Weise aufhellen können.

Zähne Bleichen Grundlagen
Zähne bleichen

Es ist eine Tatsache des Lebens, dass, wenn wir altern, unsere Zähne anfangen werden, sich zu verdunkeln und ihren hellen weißen Schatten zu verlieren. Je früher eine Zahnaufhellung begonnen wird, desto besser werden die Zähne. Die erste Verteidigungslinie besteht darin, die Zähne täglich zu putzen und regelmäßig Mundwasser zu benutzen, um die Fleckenmittel, die uns täglich begegnen, von der Zahnoberfläche fernzuhalten. Es wird eine Zeit kommen, in der etwas Stärkeres benötigt wird. Viele verschiedene Zahnaufhellungssysteme sind verfügbar, um die Zähne in ihr weißestes Stadium zu bringen und sie so zu halten.

Eine Möglichkeit, Ihre Zähne normal aufzuhellen, besteht darin, sich der Dinge bewusst zu sein, die Sie in Ihren Mund legen. Sie sollten sich bewusst sein, dass Dinge wie Kaffee, koffeinhaltige Getränke, Rotwein und einige Lebensmittel Ihren Zahnschmelz verfärben können. Tabak- und Zigarettenrauchen könnte möglicherweise Nikotinfärbung verursachen. Wenn diese Verfärbungen mit der Zeit aufbauen, werden sie extrem hart, um sogar von Ihrem eigenen Zahnarzt loszuwerden. Sobald Sie mit dem Rauchen aufhören, können Sie sicherlich einen Unterschied sehen.

Süßigkeiten können zur Verfärbung beitragen und zu schrecklichen Karies

führen. Vermeiden Sie diese und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Mundbereich mit viel Wasser ausspülen, um die Süßigkeiten loszuwerden, die im Wesentlichen Zahnhöhle verursachen können. Es wird empfohlen, nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen. Dadurch werden Flecken durch Lebensmittel oder Getränke reduziert. Einige Früchte erleichtern normalerweise den Zahnschmelz. Erdbeeren und Zitronenschalen sind bekannte hauseigene Fruchtzahnbehandlungen. Alles, was Sie tun müssen, ist diese Früchte auf Ihrem Zahnschmelz zu reiben. Die saure Substanz der Zitrone wird den Fleck von Ihren Zähnen bekommen. Erdbeeren auf der anderen Seite haben auch Whitening-Eigenschaft. Seine Samen und Säure werden die Zähne gründlich reinigen. Sie können auch die Rinde eines Walnussbaumes verwenden, weil dies natürlich auch Zähne aufhellt. Die Anwendung kann relativ grob sein, aber es funktioniert wirklich gut. Sie können auch Apfelessig verwenden, während Sie Ihre Zähne putzen und sicherstellen, dass Sie mit Wasser ausspülen.

Die Verwendung von Backpulver spendet natürlich auch Zahnschmelz. In Wirklichkeit ist es die bekannteste Do-it-yourself-Whitening-Lösung. Tragen Sie es einfach wie Zahnpasta auf oder Sie können eine kleine Menge normaler Zahnpasta hineingeben, um den salzigen Geschmack zu eliminieren. Sie können auch Ihre eigene Zahnaufhellung Mischung durch Mischen von Salz, Wasserstoffperoxid, Backpulver und Zahnpasta machen. Dies ist billiger im Vergleich zu kommerziellen Whitening-Produkten.

Es gibt viele Möglichkeiten, Zähne zu bleichen und wenn Sie den natürlichen Weg bevorzugen, haben Sie auch viele Möglichkeiten, wie oben erwähnt. Diese können leicht in Ihren Häusern gefunden werden und sie sind viel billiger und sicherer.

Es gibt viele verschiedene Dinge, die dazu führen, dass sich die Zähne im Laufe der Zeit verfärben. Das erste ist das Alter und daran lässt sich nicht viel ändern. Ein weiterer Faktor ist das Essen und Trinken, das wir jeden Tag essen. Speisen und Getränke wie Limonaden, Kaffee, Tee, Rotwein, Blaubeeren, Schokolade und andere dunkle oder dunkle Gegenstände können die Zähne beflecken. Eines der schlimmsten Dinge, die Menschen mit ihren Zähnen tun können, ist zu rauchen oder andere Tabakprodukte zu verwenden. Auch gibt es einige verschreibungspflichtige Medikamente, die Zähne Verfärbung als Nebeneffekt auflisten. Um diesen Zahnfärbemitteln entgegenzuwirken, sollte regelmäßig ein Zahnaufhellungsprodukt verwendet werden.

Jedes Zahnaufhellungsprodukt enthält eine Form von Peroxid als Wirkstoff. Professionelle Bleichmittel werden Carbamidperoxid haben, das langsamer wirkt und schließlich in Wasserstoffperoxid zerfällt. Die meisten over the counter Zahnweißer haben Wasserstoffperoxid als Hauptbestandteil. Diese Produkte werden für einen kürzeren Zeitraum als die professionellen Produkte verwendet, aber sie dauern länger, um eine merkliche Veränderung der Zahnfarbe zu bewirken. Erstanwender von Weißmachern sollten die Menge an Peroxid in dem Produkt berücksichtigen, da sie das Zahnfleisch von Personen, die gegenüber Peroxid empfindlich sind, vorübergehend schädigen kann.

Wenn es Zeit wird, ein Zahnaufhellungsprodukt zu wählen, gibt es eine große Auswahl. Es gibt Whitening Zahnpasta und Mundwasser für Menschen, die nur eine kleine Nachbesserung benötigen. Diese sind auch gut für Leute, die einen allmählichen Wechsel in eine weißere Farbe bevorzugen. Für eine dramatische Veränderung gibt es Zahnaufhellung Streifen, Pinsel-Bleaching-Gel und Whitening-Tray-Systeme. Alle diese müssen wenige Wochen vor dem Sehen der Ergebnisse verwendet werden.

Please follow and like us: